Medizinische Berufsfachschule am Universitätsklinikum Leipzig AöR
Medizinische Berufsfachschule am Universitätsklinikum Leipzig AöR
 

Ausbildung zur/zum Gesundheits- und Krankenpfleger/ -in

Leider wird Ihnen hier kein Multimediainhalt angezeigt

Bitte aktivieren Sie Javascript oder installieren Sie sich die aktuellste Version des Flashplayers.

Download Flashplayer

Berufsbeschreibung: Vordergründige Aufgabe von Pflegenden ist die unmittelbare Begleitung, Betreuung, Beratung und Versorgung von kranken, behinderten und hilfebedürftigen Menschen und ihrer Angehörigen. Der Patient ist in seiner Ganzheitlichkeit zu betrachten und seine physischen, psychischen und sozialen Bedürfnisse sind Grundlage für eine geplante Pflege.

Ausbildungsdauer 3 Jahre
Ausbildungsbeginn jeweils zum 1. März und 1. September des Jahres
Ausbildungsplätze ca. 80 pro Jahr
Ausbildungsvoraussetzungen
  • mind. Realschulabschluss (ausländische Bildungsabschlüsse und deren Wertigkeit müssen durch eine deutsche Behörde anerkannt sein - z.B. Sächsische Bildungsagentur)
  • gute bis sehr gute Noten in den naturwissenschaftlichen Fächern und in Deutsch (ausländische Bewerber Nachweis Sprachniveau Deutsch B2)
  • physische und psychische Eignung
  • Praktikum im Pflegebereich
Ausbildungsvertrag wird zwischen dem Auszubildenden und dem Universitätsklinikum Leipzig AöR geschlossen
Ausbildungsvergütung nach Haustarifvertrag des UKL
Ausbildungsförderung evtl. Bafög
Schulgeld entfällt
Ausbildungsstätte Berufstheoretische Ausbildung: Medizinische Berufsfachschule am Universitätsklinikum Leipzig AöR
Berufspraktische Ausbildung: Universitätsklinikum Leipzig AöR


Die Ausbildung erfolgt nach dem Krankenpflegegesetz vom 01.01.2004.
 
Letzte Änderung: 19.05.2016, 09:14 Uhr
Zurück zum Seitenanfang springen
Zurück zum Seitenanfang springen