Medizinische Berufsfachschule am Universitätsklinikum Leipzig AöR
Medizinische Berufsfachschule am Universitätsklinikum Leipzig AöR
 

Ausbildung zur/zum Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/ -in

Berfusbeschreibung: Ziel der Kinderkrankenpflege ist die ganzheitliche Pflege. Die erforderliche, allumfassende Versorgung des Kindes ergibt sich aus der Notwendigkeit, dass Kinder sich auch während ihrer Erkrankung in einem ständigen Entwicklungsprozess befinden, in dem sie auf Hilfe, Unterstützung und Führung angewiesen sind. Eine wesentliche Aufgabe ist die Integration der Eltern, insbesondere die durch Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger / -innen einfühlsame Anleitung zu pflegerischen Maßnahmen für ihre erkrankten Kinder.

Ausbildungsdauer 3 Jahre
Ausbildungsbeginn zum 1. September des Jahres
Ausbildungsplätze 56
Ausbildungsvoraussetzungen
  • mind. Realschulabschluss (ausländische Bildungsabschlüsse und deren Wertigkeit müssen durch eine deutsche Behörde anerkannt sein z.B. Sächsische Bildungsagentur)
  • gute bis sehr gute Noten in den naturwissenschaftlichen Fächern und in Deutsch
    (ausländische Bewerber Nachweis Sprachniveau Deutsch B2)
  • physische und psychische  Eignung
  • Praktikum im Pflegebereich
Ausbildungsvertrag wird zwischen dem Auszubildenden und dem Universitätsklinikum Leipzig AöR geschlossen
Ausbildungsvergütung nach Haustarifvertrag des UKL
Ausbildungsförderung evtl. Bafög
Schulgeld entfällt
Ausbildungsstätte Berufstheoretische Ausbildung: Medizinische Berufsfachschule am Universitätsklinikum Leipzig AöR
Berufspraktische Ausbildung: Universitätsklinikum Leipzig AöR


Die Ausbildung erfolgt nach dem Krankenpflegegesetz vom 01.01.2004.

 
Letzte Änderung: 24.06.2016, 10:57 Uhr
Zurück zum Seitenanfang springen
Zurück zum Seitenanfang springen