Medizinische Berufsfachschule am Universitätsklinikum Leipzig AöR
Medizinische Berufsfachschule am Universitätsklinikum Leipzig AöR
 

Ausbildung zur/zum Physiotherapeutin / Physiotherapeuten

Ausbildungsdauer 3 Jahre
Ausbildungsbeginn 01.08.
Ausbildungsplätze 48 Schüler pro Ausbildungsjahr
Ausbildungsvoraussetzungen
  • mind. Realschulabschluss (ausländische Bildungsabschlüsse und deren Wertigkeit müssen durch eine deutsche Behörde anerkannt sein z.B. Sächsische Bildungsagentur)
  • gute bis sehr gute Noten in den naturwissenschaftlichen Fächern, Deutsch, Sport und Musik
    (ausländische Bewerber Nachweis Sprachniveau Deutsch B2)
  • physische und psychische  Eignung
Ausbildungsvertrag wird zwischen dem Auszubildenden und der
Medizinischen Berufsfachschule abgeschlossen
Ausbildungsvergütung entfällt
Ausbildungsförderung Gemäß Bundesausbildungsförderungsgesetz (Bafög-berechtigt – Schüler-BaföG)
Schulgeld entfällt
Ausbildungsstätte



für den berufstheoretischen und berufspraktischen Unterricht:
Medizinische Berufsfachschule am Universitätsklinikum Leipzig AöR

für die praktische Ausbildung:
ausgewählte medizinische und sonstige Einrichtungen (Kliniken, physiotherapeutische Praxen etc.) in und um Leipzig - die Organisation des Praktikums erfolgt durch die Medizinsiche Berufsfachschule
Ausbildungsgrundlagen Gesetz über die Berufe in der Physiotherapie (MPhG) vom 26. Mai 1994
Ausbildungs- und Prüfungsverordnung frü Physiotherapeuten (PhysTh-APrV) vom 06. Dezember 1994
Ausbildungsinhalte








Theoretische Grundlagen medizinischer, naturwissenschaftlicher, psychologischer und soziologischer Lehrgebiete:
  • Anatomie
  • Physiologie
  • spezielle Krankheitslehre
  • angewandte Physik und Biomechanik
  • Psychologie, Soziologie und Pädagogik etc.
Praktische Grundlagenausbildung für die physiotherapeutischen Techniken:
  • Bewegungserziehung
  • Befund- und Untersuchungstechniken
  • krankengymnastische Techniken
  • Massagetechniken
  • Elektrotherapie
  • Hydrotherapie
  • Anwendung der physiotherapeutischen Methoden in den medizinischen Fachgebieten
Arbeitsmöglichkeiten
in:
  • physiotherapeutischen Praxen
  • Kliniken
  • Rehabilitationszentren
  • Kureinrichtungen
  • Alten- und Pflegeheimen
  • Kindereinrichtungen
bei:
  • Krankenkassen
  • Berufsverbänden
  • Fachzeitschriftverlagen
Qualifzierungsmöglichkeiten Studienangebote Bachelor/Master
Schwerpunkte: Forschung/evidencebasierte Medizin,
Pädgogik, Management usw.

 
Letzte Änderung: 17.08.2017, 14:45 Uhr
Zurück zum Seitenanfang springen
Zurück zum Seitenanfang springen